BR/PR-Seminare

Arbeit 4.0

Digital, flexibel und vernetzt – Die Arbeit wird mobil

Folgen, Chancen und Risiken der neuen Arbeitswelt

Betriebsrätekonferenz

mit Hubertus Heil, MdB

Stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

14.Juni 2017, 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

IG-Metall Vorstand

Wilhelm-Leuschner-Straße 79

60329 Frankfurt am Main

 

Mit dem Schlagwort Arbeit 4.0 verbinden die einen Freiheiten in der Arbeitszeitgestaltung, andere befürchten eine riesige Rationalisierungswelle. Ob die neue Arbeitswelt eine schönere, eine bessere und vor allem gesündere wird, hängt nicht zuletzt davon ab, wer bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen der Zukunft mitwirkt, wer Ideen einbringt und Standards setzt.

Diejenigen, die die Interessen der Beschäftigten vertreten, müssen sich mit diesen wichtigen Zukunftsfragen beschäftigen und ihre Möglichkeiten ausloten, wie die Arbeitswelt der Zukunft ausgestaltet sein muss. Daher hat die diesjährige Betriebsrätekonferenz von DGB Hessen-Thüringen, SPD-Landtagsfraktion und DGB Bildungswerk dieses Thema in den Mittelpunkt gestellt. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, für das Hauptreferat mit Hubertus Heil, MdB, einen Experten in dieser Frage gewinnen zu können.

Die Tagung vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit der Betriebsräte erforderlich sind. Für die Teilnahme können sich Mitglieder des Betriebsrats gemäß § 37,6 i.V.m. § 40,1 Betr.VG von der beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgeltes freistellen lassen. Voraussetzung für eine Teilnahme und den Entgeltanspruch gegenüber dem Arbeitgeber ist, dass der Betriebsrat einen Beschluss über die Entsendung fasst und dies dem Arbeitgeber mitteilt.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und bitten um Rückmeldung bis zum 6.Juni 2017.

Gabriele Kailing

Vorsitzende                    

DGB Hessen-Thüringen

Birgit Groß

Leiterin     

DGB Bildungswerk Hessen e.V.

Thorsten Schäfer-Gümbel

Vorsitzender

SPD-Landtagsfraktion

 

Programm

Ab 12.00 Uhr        Eintreffen der TeilnehmerInnen

                          Imbiss und Gespräche

12.30 Uhr             Eröffnung und Begrüßung

                          Wolfgang Decker, MdL, Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

12.40 Uhr             Grußwort

                          Gabriele Kailing, Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen

12.55 Uhr             Digitale Veränderung und soziale Sicherheit

                          Thorsten Schäfer-Gümbel, MdL, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion

13.10 Uhr             Wirtschaft 4.0, Arbeit 4.0, Gesellschaft 4.0 – Was jetzt zu tun ist.

                          Hubertus Heil, MdB, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

13.45 Uhr             Diskussionsrunde  mit Hubertus Heil, MdB

                          Moderation: Wolfgang Decker, MdL

14.15 Uhr             Kaffepause

15.00 Uhr             Arbeitsgruppen

16.00 Uhr             Ende der Veranstaltung

 

Arbeitsgruppen

a)       Mobil arbeiten: die neue Freiheit oder noch mehr Druck?

          Input: Christine Thomas, IGM Vorstand, Ressort Betriebspolitik

b)       Umlernen, weiterlernen, anders lernen – Qualifizierung wird zur Daueraufgabe

          Input: Dieter Seidel, Betriebsratsvorsitzender Mercedes Benz, Werk Kassel

c)       Familie und Beruf in Einklang bringen

          Input: Susanne Hoffmann-Fessner; Geschäftsstelle „Familienfreundlicher Betrieb Hessen“

 

Veranstaltungsflyer           Anmeldung für Betriebsratsmitglieder          Anmeldung allgemein

Veranstaltrungsflyer