Bildungsurlaub

Themenbereiche

Seminarmonate

Bildungsurlaube im Rahmen des Projekts "Demokratie braucht politische Bildung"

Fragen zum Bildungsurlaub

Recht auf Bildungsurlaub - Erklärfilm

Anmeldestand

Seminarreihen Grünes Band

Bildungsprogramm - Seminar

Wem gehört die Stadt?

Hinter den Kulissen Frankfurts

Seminarnummer: 08/2016

Für junge Erwachsene!

In diesem Bildungsurlaub wollen wir uns kritisch mit dem urbanen Raum auseinandersetzen und der Frage nachgehen, wer, wie und wo Stadt nutzen kann und warum. Unter diesem Fokus schauen wir uns die Stadt als Ort der Vielfalt, der Begegnung und der Auseinandersetzung, als Zentrum von Konsum und Investition, als Wohn- und Lebensraum genauer an.
Wer entscheidet über die Gestaltung einer Stadt und wie werden ihre BewohnerInnen in diesen Prozess eingebunden?  Wie offen ist der öffentliche Raum und wer bestimmt darüber? Wo können wir uns aufhalten und die Stadt als eigenen Raum nutzen? Ist sie für alle gleichermaßen zugänglich und nutzbar und wer kann sie sich überhaupt leisten? Wir untersuchen die Veränderung einzelner Stadtteile und ihrer BewohnerInnenstruktur aufgrund von Aufwertungsprozessen und beschäftigen uns mit der Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Wir blicken auf Stadt in Zeiten von Spekulationen und Großbaustellen, Gentrifizierung und Privatisierung  und suchen nach den Freiräumen, die unkommerziell bleiben und nach Wegen sich Stadt (wieder) anzueignen.
Am Beispiel Frankfurts blicken wir hinter die Kulissen von Häuserschluchten, Grünflächen und U-Bahntunneln, setzen uns mit der Geschichte und Gestaltung des städtischen Raumes auseinander und befassen uns mit den verschiedenen Möglichkeiten, Stadt zu nutzen, sich darin zu bewegen und darüber mitzubestimmen.

Zeit:09.05.2016 bis 13.05.2016
Ort:Gewerkschaftshaus, Frankfurt (Hessen)
Teilnahmebeitrag:100,00 Euro
für Nichtmitglieder:100,00 Euro

Kooperationsseminar mit Arbeit und Leben Hessen Jugend und Junge IG BAU Hessen.

Der Teilnahmebeitrag enthält die Programmkosten ohne Übernachtung und Verpflegung.

Seminarbeginn ist Montagmorgen 10.00 Uhr

Anmeldung per E-Mail:Anmelden