Bildungsurlaub

Themenbereiche

Seminarmonate

Bildungsurlaube im Rahmen des Projekts "Demokratie braucht politische Bildung"

Fragen zum Bildungsurlaub

Recht auf Bildungsurlaub - Erklärfilm

Anmeldestand

Seminarreihen Grünes Band

Bildungsprogramm - Seminar

Pfälzerwald-Nordvogesen

Ein Biosphärenreservat mit alten Wäldern, schroffen Felsen, Wildkatzen und Luchsen

Seminarnummer: 09/2019

 

Der Pfälzerwald mit seiner enormen Artenvielfalt gehört zu den größten und schönsten Waldgebieten Westeuropas.

Mit den französischen Nordvogesen bildet er das einzige grenzüberschreitende Biosphärenreservat Europas und die einzige grenzüberschreitende ökologische Modellregion der Welt. Nirgends sonst in Mitteleuropa leben beispielsweise mehr Wildkatzen. Seit dem Sommer 2016 werden in einem großen Projekt Luchse ausgewildert.

Umweltschutzverbände wie der BUND und der Nabu  fordern für den Pfälzerwald die Schaffung gemeinsamer Verwaltungsstrukturen mit Verhinderung weiterer Zerschneidungen (Straßenbau und –ausbau, Gewerbegebiete), Verstärkung der Regionalvermarktung und die Stärkung ökologischer touristischer Angebote sowie eine naturverträglichere Waldnutzung. Zusätzlich wäre trotz der aktuellen Umsetzung der UNESCO–Forderung nach mindestens drei Prozent Kernzonen in Biosphärenreservaten die Herausnahme weiterer Waldflächen aus der forstwirtschaftlichen Nutzung ökologisch wichtig und notwendig.

Wir werden uns mit den Gegensätzen einer ökologischen Modellregion und deren wirtschaftlicher Nutzung auseinandersetzen. Auf Exkursionen und in Diskussionen mit Vertretern einer Entwicklung zu mehr Naturschutz und Nachhaltigkeit eines grenzüberschreitenden und zukunftsfähigen Biosphärenreservates werden wir die Initiativen der deutschen und der französischen Seite kennen lernen.

Zeit:20.05.2019 bis 24.05.2019
Ort:Hotel Zur Linde, Silz (Rheinland-Pfalz)
Teilnahmebeitrag:320,00 Euro
für Nichtmitglieder:410,00 Euro
EZ-Zuschlag:75,00 Euro

Aufgrund des großen Interesses sind leider keine Anmeldungen mehr möglich!

Der Teilnahmebeitrag enthält die Programmkosten sowie die Unterbringung vom 19.05.-24.05.2019 im Doppelzimmer mit Halbpension.

Seminarbeginn ist Montagmorgen 09.00 Uhr.

Anmeldung per E-Mail:Anmelden