Projekte

Demokratie braucht politische Bildung

Bildungsurlaube für neue Teilnehmende

Fortbildungen zur politischen Grundbildung

Dokumentationen

Ansprechpartner

 

Funktionaler Analphabetismus - Mento Projekt

Projekte mit Hessencampus

Beschäftigungspotenziale entwickeln und stärken

Mit Weiterbildung Beschäftigung sichern!

WP-Seminare - Seminar

Mieten - ja was denn?

Berliner Wohnungsmarkt zwischen Profitwirtschaft und Widerstand

Seminarnummer: 04/2019

In ganz Deutschland wird Wohnraum immer mehr zu einer Frage von Wirtschaft und Profit, soziale Aspekte geraten aus dem Blick. Steigende Mieten, internationale Investitionen und Verdrängung stehen sozialem Wohnungsbau, bezahlbarem Wohnraum für alle und entsprechenden politischen Maßnahmen entgegen.
Mit diesen Entwicklungen möchten wir uns am Beispiel der Großstadt Berlin beschäftigen. Vor Ort wollen wir dabei zunächst die historischen Entwicklungen Berliner Wohnpolitik betrachten und dann auf die aktuelle Situation am Berliner Wohnungsmarkt schauen. Dabei interessiert uns besonders: Welche lokalen Debatten und Konflikte um Wohnraum gibt es? Wie können mögliche Kämpfe gegen steigende Mieten und Verdrängung aussehen? Außerdem möchten wir Utopien anderer Wohnungspolitiken und Wohnformen gemeinsam besprechen und entwickeln.
Mit Texten und Filmen, aber auch Stadtspaziergängen, werden wir uns dem Thema Wohnen aus unterschiedlichen Perspektiven nähern. Vor allem aber wollen wir lokale Initiativen und Aktivist_innen treffen, um so einen Einblick in ihre politische Arbeit und deren Erfahrungen mit dem Berliner Wohnungsmarkt zu bekommen. Unser Ziel ist, mit vielen Ideen und Inspirationen zurück in unsere eigenen Wohnungen zu fahren!

Zeit:30.09.2019 bis 04.10.2019
Ort:Akademie Hotel Berlin, Berlin
Teilnahmebeitrag:200,00 Euro
EZ-Zuschlag:125,00 Euro

Die Übernachtungen vom 29.09.-04.10.2019 sind im Teilnahmebetrag enthalten. Seminarbeginn ist Montagmorgen, 9:00 Uhr.

Anmeldungen sind möglich. Wir können noch nicht garantieren, dass das Seminar stattfindet.
Anmeldung per E-Mail:Anmelden