Anmeldestand

Schutz- und Hygienekonzept

Fragen zum Bildungsurlaub

Recht auf Bildungsurlaub - Erklärfilm

Seminarreihen Grünes Band

Bildungsprogramm - Seminar

Das Grüne Band Europa - in den Julischen Alpen

Seminarnummer: 29/2022

Die transnationale Ökoregion Julische Alpen – ein weiterer Höhepunkt am Grünen Band Europa – im Grenzgebiet zwischen Italien und Slowenien ist eine der unberührtesten Gegenden Mitteleuropas. Wir wollen in dieser Woche sowohl im slowenischen Trilav Nationalpark als auch im italienischen Naturpark „Prealpi Giulie“ unterwegs sein und die Besonderheiten beiderseits dieser sehr alten und bewegten Grenze beleuchten. Hier verlief im 1. Weltkrieg die „Isonzofront“, an der über eine Million Soldaten in einem grausamen Stellungskrieg ihr Leben lassen mussten. Darüber schrieb schon Ernest Hemingway als Kriegsberichterstatter.

Am Rande des einzigen slowenischen Nationalparks Triglav mit seinen kristallklaren Karstflüssen wohnen wir in Trenta/Soca in einer Unterkunft des Nationalparks. Von hier aus wollen wir auf der ein oder anderen Wanderung die Einzigartigkeit der Region erleben, in der u.a. Bär und Luchs leben.

Zeit:12.09.2022 bis 16.09.2022
Ort:Informationszentrum des Nationalparks Triglav, Soca (Slowenien)
Teilnahmebeitrag:540,00 Euro
für Nichtmitglieder:630,00 Euro
EZ-Zuschlag:195,00 Euro

Aufgrund des großen Interesses sind leider schon keine Anmeldungen mehr möglich!

Der Teilnahmebeitrag enthält die Programmkosten sowie die Unterbringung vom 11.09. - 17.09.2022 im Doppelzimmer mit Frühstück, ohne Fahrtkosten.

Seminarbeginn ist Montagmorgen 09.00 Uhr.

Keine Anmeldung mehr möglich.
Anmeldung per E-Mail:Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.