Anmeldestand

Fragen zum Bildungsurlaub

Recht auf Bildungsurlaub - Erklärfilm

Seminarreihen Grünes Band

Bildungsprogramm - Seminar

Wie demokratisch leben wir wirklich?

Sichtbarkeit und Partizipation kritisch hinterfragt

Seminarnummer: 30/2022

Wir leben in einer repräsentativen Demokratie und die allermeisten Menschen verbinden mit diesem Begriff positive Gedanken wie Gleichberechtigung, Beteiligung und Freiheit.
Doch wer spricht wirklich in der Öffentlichkeit? Wessen Stimme wird gehört? Wer wird dadurch sichtbar und wessen Bedürfnisse bleiben in gesellschaftlichen Debatten unberücksichtigt?
In dieser Woche wollen wir darüber nachdenken, was Demokratie für uns bedeutet und wie demokratisch wir als Gesellschaft tatsächlich zusammen leben. Dazu werden wir gemeinsam im Rhein-Main-Gebiet unterwegs sein und Orte besuchen, an denen Partizipation sichtbar, Stimmen verhandelt und unsere Gesellschaft kritisch hinterfragt wird. Ziel des Seminars ist es, unsere eigene Position in der Gesellschaft zu hinterfragen und unsere Augen für die Erfahrungen von Menschen zu öffnen, die im Alltag häufig ignoriert werden. Dazu besuchen wir beispielsweise die Paulskirche in Frankfurt, den Hessischen Landtag in Wiesbaden und die „Initiative 19. Februar Hanau“.

Wir setzen uns auseinander mit
•    den Wurzeln und gegenwärtigen Entwicklungen unseres politischen Systems 
•    der Bedeutung öffentlicher Räume für obdach- und wohnungslose Personen
•    den Erfahrungen von Rassismus betroffener Menschen
•    der Perspektive von Rom*nja und Sinti*zze im Rhein-Main-Gebiet

Während des Bildungsurlaubs werden wir verschiedene Arbeitsformate ausprobieren, anderen Menschen zuhören und unsere eigenen Erfahrungen austauschen. Wir werden viel draußen unterwegs sein. Die Frage nach Sichtbarkeit und Beteiligung am öffentlichen Leben wird uns dabei als roter Faden durch die Woche begleiten.

Zeit:19.09.2022 bis 23.09.2022
Ort:Frankfurt, Frankfurt (Hessen)
Teilnahmebeitrag:130,00 Euro
für Nichtmitglieder:150,00 Euro

Der Teilnahmebeitrag enthält die Programmkosten ohne Übernachtung und Verpflegung.

Seminarbeginn ist Montagmorgen 10.00 Uhr.

Anmeldungen sind möglich. Wir können noch nicht garantieren, dass das Seminar stattfindet.
Anmeldung per E-Mail:Anmelden