Bildungsurlaub

Themenbereiche

Seminarmonate

Fragen zum Bildungsurlaub

Recht auf Bildungsurlaub - Erklärfilm

Anmeldestand

Seminarreihen Grünes Band

Bildungsprogramm - Seminar

"Ich will kein Zuschauer mehr sein"

Mut im Alltag, zivilcouragiert handeln

Seminarnummer: 48/2021

Dieses Zitat - frei nach Martin Luther King - beschreibt in treffender Weise die Idee des Seminars.

Aufstehen bei Ungerechtigkeit, sich einmischen und mutig handeln, wenn Unterstützung nötig ist –  am Arbeitsplatz, in der Familie oder in der Öffentlichkeit; Stellung beziehen, wenn Demokratie und Menschlichkeit in Gefahr sind.

Hast Du schon einmal erlebt, dass
…    eine Kollegin wegen ihrer Herkunft oder Meinung ausgegrenzt wurde?
…     jemand gewalttätig angegriffen wurde?
…    im Betrieb Kolleg*innen ungerecht und erniedrigend behandelt wurden? Dann weißt du, wie schwer es ist, spontan und schnell die richtige Entscheidung zu treffen, laut zu werden und einzugreifen.
Im Bildungsurlaub wollen wir mögliche Handlungsstrategien kennenlernen, um mutig aufzustehen, die Meinung zu sagen, einzugreifen und beizustehen, wenn Ungerechtigkeiten und Anfeindungen passieren.

Dabei werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen:
Was braucht es, um
…     mutig zu sein, Ängste zu überwinden aufzustehen, um jemanden zu helfen?
…     nein zu sagen und andere Positionen zu beziehen?
…    sich gegenseitig Mut zu machen in der jeweiligen Lebenswelt?

Gleichzeitig stehen auch der eigene Schutz sowie eigene Grenzen im Mittelpunkt der Betrachtung.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 14 Personen begrenzt.

Zeit:29.11.2021 bis 03.12.2021
Ort:Frankfurt, Frankfurt (Hessen)
Teilnahmebeitrag:130,00 Euro
für Nichtmitglieder:150,00 Euro

Der Teilnahmebeitrag enthält die Programmkosten vom 29.11. bis 03.12.2021 ohne Übernachtung und Verpflegung.

Seminarbeginn ist Montagmorgen um 10:00 Uhr.

Anmeldung per E-Mail:Anmelden