Anmeldestand

Schutz- und Hygienekonzept

Fragen zum Bildungsurlaub

Recht auf Bildungsurlaub - Erklärfilm

Seminarreihen Grünes Band

Bildungsprogramm - Seminar

Damit der gesellschaftliche Wandel gelingt

transformatives Engagement in Zeiten der Krise

Seminarnummer: 50/2022


Wir leben in einer Zeit von multiplen Krisen – massive soziale und ökonomische Ungleichheiten, die globale Klimakrise, wachsende Demokratie-feindlichkeit, Menschen-rechtsverletzungen etc.

Gleichzeitig steigt das Bewusstsein, dass es so nicht weitergehen kann und wir einen tiefgreifenden Wandel benötigen! Doch nicht selten fühlen wir uns angesichts dieser vielschichtigen komplexen Krisen ohnmächtig. Wo anfangen? Wie am wirkungsvollsten angehen? Und wie sich immer wieder stärken und motivieren für das zivilgesellschaftliche Engagement?
In dieser Woche machen wir uns auf den Weg. Umgeben von der wunderschönen Rhön werden wir individuell und im Austausch mit den Anderen Visionen entwickeln, wie unsere Gesellschaft aussehen kann, wenn wir aus den Krisen gelernt und Missstände verändert haben. Und wir reflektieren, welchen Beitrag jede*r Einzelne leisten will, damit ein gutes Leben für alle möglich wird. Dafür suchen wir unseren persönlichen machtvollen Hebel der Veränderung, erarbeiten ganz konkrete Schritte für diesen Weg und erkunden, welche Ressourcen uns zur Verfügung stehen und wie wir uns empowern können. Bei einer Exkursion in das Bioenergiedorf Großbardorf wollen wir sehen, wie selbstgemachter Wandel gelingen kann und welche Wege die Menschen vor Ort dafür gegangen sind.   

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Zeit:19.09.2022 bis 23.09.2022
Ort:Umweltbildungsstätte Oberelsbach GmbH, Oberelsbach (Bayern)
Teilnahmebeitrag:380,00 Euro
für Nichtmitglieder:470,00 Euro

Kooperationsseminar mit dem DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

Der Teilnahmebeitrag enthält die Programmkosten sowie die Unterbringung vom 18.09. - 23.09.2022 im Doppelzimmer mit Vollpension.

Seminarbeginn ist Montagmorgen 10.00 Uhr.

Seminar findet sicher statt, weitere Anmeldungen möglich
Anmeldung per E-Mail:Anmelden